WebDesign grau Tiffy und Samson - unsere Katzen BluePepper - Agentur für Neue Medien
Samson und Apache
 

WebDesign   WebWerbung   WebTechnik   WebHosting   Kontakt

Download:
DomainAntrag L
DomainAntrag XL
DomainAntrag XXL
AGBs: WebHosting

Providerwahl
DomainRatgeber
Angebote
DomainCheck
DomainAntrag

BluePepper - interactive
Mittenwalder Str. 49
10961 Berlin
» media@bluepepper.de
Fon: +49 30 695 366 91
 

WebHosting: Wo sind Sie gut aufghoben?

Es gibt günstige und teure Provider, die Ihrer Internet-Präsentation eine Heimat bieten. Doch wo ist der Unterschied? Das ist eigentlich ganz einfach:
Kleiner Preis: Weniger Leistungen und weniger Service
Mittlerer Preis: Umfangreiche Leistungen und viel Service
Hoher Preis: Das wissen wir auch nicht!

Sie haben bereits eine Domain?

Wenn Sie bereits eine Domain haben sollten Sie Ihre derzeitigen und zukünftigen Wünsche und Anforderungen prüfen. Sind Sie anspruchslos? Oder brauchen Sie mehr Technik und mehr Service? Dann können Sie sich einen neuen Provider suchen und einen Übernahmeantrag (KK-Antrag) stellen lassen.

Wer registriert Ihre Domain?

Deutsche Domains werden letztendlich bei der » DeNIC beantragt. Die DeNIC eG gehört zu den offiziellen Vergabestellen für neue Domains. Sie können die Registrierung Ihres Domainnamens selbst oder über einen Internet Service Provider (ISP) vornehmen. Dieser übernimmt die Formalitäten der Anmeldung in Ihrem Auftrag.
Internationale Domains werden bei » NetworkSolutions beantragt. Auch hier können Sie prüfen, ob Ihre Wunschdomain - mit verschiedenen internationalen endungen - noch frei ist.

Prüfen Sie die Registrierung!

Achten Sie in jedem Fall darauf, dass Ihre Domain auf Ihren Namen eingetragen wird - auch bei DeNIC. Sonst kann es zu Problemen kommen, wenn Sie nach einiger Zeit den Provider wechseln wollen.
Ist der Eintrag korrekt, befindet sich Ihr Name an oberster Stelle des Whois-Eintrags v DeNIC. Tragen Sie in dem Formular Ihren Domainnamen ein. Steht der Providername an erster Stelle, sollte dieser Fehler umgehend korrigiert werden. Denn die Rechte am Domainnamen gehören sonst dem für die Registrierung beauftragen Provider.

Was kostet das?

Bei DeNIC betragen die Kosten für eine neue Registrierung 116 Euro pro Jahr, die Verlängerung einer bereits bestehenden Domain kostet 58 Euro im Jahr. Bei NetworkSolutions kostet eine Domain 35 Dollar für 1 Jahr.
Allgemein ist es günstiger die Registrierung durch einen Internet Service Provider vorzunehmen. Ein ISP bekommt günstigere Konditionen bei der Registrierungsstelle.

Was kostet das bei BluePepper?

Bei BluePepper bezahlen Sie für die Beantragung und Einrichtung Ihrer Domain 0,00 Euro bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Die monatlichen Gebühren liegen zwischen 6,00 und 18,00 Euro für Firmenpräsentationen bei Domains mit den Endungen de, com, org und net.

Entscheiden Sie, wen Sie wollen. Wir tun, was wir können.